ist eine US-amerikanische Aktivistin, BürgerInnenrechtlerin, Feministin, politische Philosophin, Autorin und emeritierte Professorin der University of California in Santa Cruz. Sie engagiert sich für BürgerInnen- und Frauenrechte, Armutsbekämpfung und Weltfrieden, Reform des amerikanischen Gesundheitswesens und des Gefängnissystems. Im Jahr 1970 war sie aufgrund ihres Kampfes für die Rechte von Gefangenen in einen Fall verwickelt, der sie für 16 Monate ins Gefängnis brachte und weltweit bekannt machte. Die „Free-Angela“-Bewegung wurde zum internationalen Symbol für den Missbrauch der Justizmacht gegenüber Minderheiten.