Prof. (apl.) Dr. phil, lebt und arbeitet in Lüneburg und Hannover. Nach Studium der Soziologie, Philosophie, Wirtschaftswissenschaft und Politikwissenschaft an der Wirtschaftsuniversität und der Universität Wien Tätigkeit u. a. an den Universitäten Hannover, Hildesheim und Osnabrück sowie an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Habilitation in Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. An der Leuphana Universität Lüneburg Mitglied des Institut für Philosophie und Kunstwissenschaft. In Forschung und Lehre in der Fakultät Kulturwissenschaften dieser Universität tätig in den Haupt- und Nebenfächern 'Kunst- und visuelle Kultur', 'Kulturtheorie und Kulturanalyse', 'Praxisfelder der Künste' sowie im  ‚Kulturwissenschaftlichen Kernbereich’. Direktor des gemeinsam mit der Kunsthistorikerin Beatrice von Bismarck und dem Mathematiker Diethelm Stoller gegründeten Kunstraum der Leuphana Universität Lüneburg, einer Ausstellungsinstitution für zeitgenössische Kunst.

 

Prof. Dr., lives and works in Lüneburg and Hannover. After study of sociology, philosophy, economics and political science at the Vienna University of Economics and Business and the University of  Vienna research and teaching at the universities of Hannover, Osnabrück and Hildesheim as well as at the University of Applied Arts Vienna. Habilitation in sociology at the Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. At Leuphana University of Lüneburg member of the Institute for Philosophy and Sciences of Art. In research and teaching in the Faculty of Cultural Sciences in the majors and minors 'Art and Visual Culture', 'Cultural Theory and Analysis', 'Practice Fields of the Arts' and 'Core of Cultural Sciences'. Director of the Kunstraum of Leuphana University Lüneburg, co-founded with art historian Beatrice von Bismarck and mathematician Diethelm Stoller, an exhibition space for contemporary art.