Cookies disclaimer

Our site saves small pieces of text information (cookies) on your device in order to keep sessions open and for statistical purposes. These statistics aren't shared with any third-party company. You can disable the usage of cookies by changing the settings of your browser. By browsing our website without changing the browser settings you grant us permission to store that information on your device.

I agree

Alle Macht der selbstorganisierten Wissensproduktion

Alle Macht der selbstorganisierten Wissensproduktion

edu-factory
transversal texts, Dezember 2019
ISBN: 978-3-903046-25-2
96 Seiten, broschiert, 10,- €
Printausgabe erhältlich ab 16. Dezember 2019

Die edu-factory war ein translokales Projekt zur Krise der Universität und zu neuen Praxen selbstorganisierter Wissensarbeit. Anfangs als Mailinglist gegründet, entwickelte sie sich inmitten der Universitätsbesetzungen der Jahre 2008 und 2009 zu einer Diskursmaschine mit zahlreichen internationalen Meetings, mit Buchpublikationen und einem eigenen Webjournal. Alle Macht der selbstorganisierten Wissensproduktion versammelt Dokumente der Bewegungsgeschichte eines transnational organisierten Netzwerks für Forschung, Bildung und Wissensproduktion am Anfang des 21. Jahrhunderts.

Mit Texten von edu-factory collective, George Caffentzis und Silvia Federici sowie Stefano Harney und Fred Moten.

Die beiden Ausgaben des Edufactory Journal stehen in der Rubrik 'Attachments' zum Download im PDF-Format zur Verfügung.