Cookies disclaimer

Our site saves small pieces of text information (cookies) on your device in order to keep sessions open and for statistical purposes. These statistics aren't shared with any third-party company. You can disable the usage of cookies by changing the settings of your browser. By browsing our website without changing the browser settings you grant us permission to store that information on your device.

I agree

Das Absolute der Demokratie

Das Absolute der Demokratie

Gegenmächte, Körper-Maschinen, transdividuelles Netzwerksystem

Raúl Sánchez Cedillo
transversal texts, Mai 2021
ISBN 978-3-903046-29-0
245 Seiten, broschiert, € 15,00

mit einem Vorwort von Toni Negri
Aus dem Spanischen und Italienischen von Gerald Raunig
mit Übersetzungsbeiträgen von Birgit Mennel und Dominic Widmer

Das Absolute der Demokratie ist das erste Buch des Madrider Philosophen und Aktivisten Raúl Sánchez Cedillo. Es erscheint in einer experimentellen Kooperation mit dem neuen spanischen Editorial subtextos zugleich auf Spanisch und Deutsch. Das Buch umfasst eine prototypische Reihe von Texten zur Entstehung, Transformation und Mutation der Platzbesetzungen der vergangenen Dekade, die international unter den Namen Arabischer Frühling und Occupy-Bewegung, in Spanien unter der Chiffre 15M bekannt geworden sind.

Am 15. Mai 2011 begannen Hunderttausende die zentralen Plätze der Städte in Spanien zu besetzen und neue Formen von Sozialität und Politik zu entwickeln. Raúl Sánchez Cedillo untersucht diese Kämpfe und verfolgt ihr Entstehen als Bruch, ihre Verwandlungen in die munizipalistischen Bewegungen und politischen Parteien und ihre offenen Enden in einer zunehmend politischen Zerklüftung. Er entfaltet ein weit über Spanien hinausgehendes europäisches Denken, das an die Erfahrungen der italienischen Autonomia und des französischen Poststrukturalismus ebenso anschließt wie an konkrete Politiken im gesamten europäischen Raum. Dabei steht jenes unabgeschlossene Projekt aus Spinozas Politischem Traktat im Zentrum, die Demokratie als absolute Regierungsform zu verstehen - mit den Worten der sozialen Maschinen des 15M: ¡Democracia Real YA!

 

INHALT

Eine Grammatik der Freiheit.
Vorwort von Toni Negri

Zu neuen politischen Schöpfungen

Der Aufbruch des Netzwerksystems

15M als Aufstand der Körper-Maschine

Das Absolute der Demokratie im Lichte des spanischen 15M

„Rajoynat“, Munizipalismus, System der Gegenmächte

Die Idee eines transdividuellen Netzwerksystems

Der Tod in den Gruppen

Zwischen zwei gleichen Rechten entscheidet die Gewalt

Nachwort. Von 15M zum maschinell-dividuellen Kommunismus

Textnachweise